Energie:Ausweis

Sie kennen den Treibstoffverbrauch Ihres Fahrzeuges, Sie würden keinen Kühlschrank der Energieeffizienzklasse D kaufen – aber kennen Sie den Heizenergiebedarf Ihres Hauses?

Energieausweis Kram

Der Energieausweis ist ein “Typenschein für Gebäude”, aus dem man beispielsweise die Qualität der Dämmung und den “Wärmeverbrauch” eines Gebäudes ablesen kann.

 

Ist Ihr Interesse geweckt?

Wir erstellen Ihnen gerne den Energieausweis für Ihr Gebäude, und können folgende Leistungen anbieten:

  • Bestandsenergieausweis (Verkauf, Vermietung, Grundlage für eine Gebäudemodernisierung)
  • Energieausweis Neubau (Baubehörde, Förderungen)
  • Energieausweis thermische Sanierung (Baubehörde, Förderungen)
  • Energieausweis für Nicht-Wohngebäude

 

Und die Kosten für einen Energieausweis?

Unsere aktuellen >>Preise


Mehr für die es genauer wissen wollen!

Der Energieausweis ist eine detaillierte Berechnung der Energiekennzahlen eines Gebäudes, die über den Energie-Normverbrauch und die Gesamtenergieeffizienz des Bauwerks informiert. Er umfasst sämtliche energetischen Zahlen des Gebäudes wie beispielsweise Wärmeverluste oder Heizlast. Der Energieausweis ist grundsätzlich bei Verkauf oder Vermietung von Gebäuden oder Wohnungen sowie der Errichtung von Neubauten und bei der umfassenden Sanierung von Gebäuden zu erstellen.

Der Energieausweis besteht aus:

  • einer ersten Seite mit einer 9-teiligen Effizienzskala,
  • einer zweiten Seite mit detaillierten Energie- und Gebäudedaten,
  • einem Anhang mit weiteren Angaben über die Berechnung der Eingabedaten und deren Dokumentation.

Aus dem Energieausweis ist der Kennwert für den Heizwärmebedarf ersichtlich. Die Skala auf der ersten Seite des Energieausweises reich von erstklassiger thermischer Qualität des Gebäudes (“A++”) bis zur schlechtesten Qualität (“G”).

Download: Folder Energieausweis klima:aktiv

>>zurück